Angelteiche Beverstedt

Forellen angeln in naturnaher Landschaft

Im nördlichen Niedersachsen im Elb-Weser-Winkel zwischen Bremerhaven und Bremervörde liegt an der B71 die Samtgemeinde "der Biber" mit dem Ortsteil Wehldorf.

Erstmals erwähnt wurde Beverstedt zu Beginn des 13.Jahrhunderts. 

Beverstedt liegt in der Wesermünder Geest. Da die Geest eine höher gelegene Landschaft darstellt, nennt man sie bisweilen auch "Geestrücken" oder "Sandrücken". Nadelwälder, sowie Laubwälder laden zu ausgiebigen Wanderungen, Radtouren, Ausflügen und vieles mehr ein. Ein wunderschönes Land, das Erholung und Genuss für Dich bereithält.

 

Im Jahr 1988 wurden die Angelteiche Beverstedt eröffnet und sind regional und überregional bekannt die schönste Angelteichanlage zu sein.

Es stehen 5 Angelteiche zur Wahl:

  • Forellenteich 1 - Mietteich an der Wehldorfer Straße mit Mixforellenbesatz.
  • Forellenteich 2 – Inselteich mit Mixforellenbesatz.
  • Forellenteich 3 - Mixforellenteich mit Großforellen.
  • Forellenteich 4 - Mietteich mit Mixforellen- und Buntfischbesatz. Teichanlage mit Zeltplatz, Feuerstellen und Schwenkgrill.
  • Forellenteich 5 - Mietteich, halbtäglich 120 € für max. 6 Personen bei 8 kg Besatz